LETZTE ÄNDERUNG:

Ankündigung Hubertusfest

Schützen und Jugend Open Air Biwak Bericht

12. Vorstandsergänzungswahl

Neue Hompage Tambourcorps Viktoria Straberg von 1920



Herzlich willkommen


VORANKÜNDIGUNG

Der nächste Schritt raus aus der Pandemie und zurück in unser gewohntes Schützenleben.

Unser Patronatsfest, das Hubertusfest, steht vor der Tür. Und wir haben uns natürlich wieder was für Euch ausgedacht.

Besucht uns, feiert mit uns.

 

Samstag Abend bieten wir Euch erstmalig die große HUBERTUS-PARTY mit DJ MARCO und BJÖRN HEUSER als TopAct.

 

Und Sonntag Morgen nach der heiligen Messe genießen wir alle gemeinsam einen gemütlichen Frühschoppen bei musikalischer Untermalung durch FROHSINN NORF im Hubertussaal .

 

Unser Saalwirt Jörg Hall mit seinem engagierten Team sorgen für "Speis und Trank" und freut sich auf Euren Besuch !

Zutritt nur unter Einhaltung der 3G Regel. Der Zutritt wird an beiden Tagen durch einen Saaldienst kontrolliert. Entsprechende Nachweise (vollständige Immunisierung, Genesen, Getestet) sind mitzuführen und vorzuzeigen.

Ohne Nachweis ist der Zutritt nicht möglich. 


11.09. & 12.09.2021

Schützen- und Jugendbiwak

 

Was für ein Wahnsinnswochenende !

 

Nach über 18 Monaten konnten wir endlich wieder gemeinsam Feiern ! Und wie. Da eine Veranstaltung im Hubertussaal wegen der immer noch geltenden Corona-Beschränkungen kaum durchführbar gewesen wäre, und auch unser traditionelles Schützenfest fraglich war, haben wir uns entschlossen stattdessen ein Open-Air Schützen- und Jugendbiwak hinterm Hubertussaal zu organisieren.

 

Ein großer Dank gilt all unseren Schützen und Gästen, die ohne zu meckern oder murren sofort ihren 3G-Nachweis beim Betreten des Biwakgeländes vorgezeigt haben !

 

So konnten wir in uns entspannter Atmosphäre vor allen Dingen  einmal wieder sehen, gemeinsam die Zeit genießen, quatschen, feiern....Und gerade das Abfeiern zur Live Musik der Roland Brüggen Party Band und DJ Benny Brügen war wahrlich "nicht von schlechten Eltern"...Die Stimmung war bis weit in die Nacht hinein spitze.

 

Und der Brudermeister konnten nach langer Zeit endlich Jubilare der Jahre 2020 und 2021 für 25 Jahre Mitgliedschaft bis 75 Jahre Mitgliedschaft im würdigen Rahmen auszeichen (Die Liste der einzelnen Jubilare wird natürlich nachgereicht, der WebMaster hat sie vor lauter Begeisterung im Saal vergessen, sorry).

 

Am Sonntag stand nach der heiligen Messe, die von Pater George neben St. Agatha zelebriert wurde,  und dem großen Zapfenstreich am Kriegerdenkmal ein rundherum gelungener Frühschoppen mit musikalischer Untermalung durch die Vereinigte Jägerkapelle Straberg auf dem Programm. Im Rahmen des Frühschoppens wurden unter Anderem die beiden scheidenden Vorstandsmitglieder Karl-Heinz Heinen und Heinz Nowak für Ihre langjährige Vorstandsarbeit mit der "Peter-Bilk-Medaille" ausgezeichnet.

 

Ein besonderer Dank gield neben den Organisatoren und freiwilligen Helfern vor allen Dingen Johannes May, der als rasender Reporter fungierte. Fast alle hier gezeigten Bilder sind von ihm.

 

Hier gehts zur kompletten Bildergalerie von

Johannes May.



28.08.2021 12. Vorstandsergänzungswahl

 

Am vergangenen Samstag wurde die insgesamt 12. Vorstandsergänzungswahl der St. Hubertus-Schützenbruderschaft-Straberg von 1867 e.V. erfolgreich durchgeführt

 

Mit Karl-Heinz Heinen und Heinz Nowak haben zwei "Urgesteine" des Bruderschaftsvorstandes nach 27 Jahren (KHH) bzw. 21 Jahren (HN) erfolgreicher Vorstandsarbeit sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Beiden langjährigen Vorstandsmitgliedern gilt der besondere Dank unserer Bruderschaft für die langjährige aktive Mitgestaltung unseres Vereinslebens. 

Charly und Heinz.... Vielen, vielen Dank für Euren langjährigen Einsatz.

 

Ein weiterer langjähriger Begleiter des Vorstandes, der "ewige" Wahlleiter Peter Klosterberg, war ausgerechnet bei seiner letzten Vorstandsergänzungswahl als Wahlleiter durch Krankheit verhindert. Auch "Pitter" gilt der Dank für seinen über 25jährigen Einsatz als Wahlleiter der Bruderschaft. Natürlich hatte er es sich nicht nehmen lassen, sich per Briefwahl an der Ergänzungswahl zu beteiligen.

 

Kurzfristig wurde somit das Amt des Wahlleiters durch den Schützenbruder Thomas Schmitz vom Jgz. Germania II übernommen, der mit dem eingespielten Team der Wahlhelfer die 12. Vorstandsergänzungswahl sicher und ohne Probleme durchführte.

 

In Ihrem Amt als Vorstandsmitglieder wurden:

Klaus Saedler, David Lemper, Tim Lemper und Ulli Baumer bestätigt.

 

Neu in den Bruderschaftsvorstand wurden die Schützenbrüder Sven Grubusch und Guido Preiss, beide vom Jägerzug Wilddiebe, gewählt.

 

Ulli Baumer wurde anschließend einstimmig ohne Gegenstimme von der anwesenden Versammlung erneut für 4 Jahre zum Brudermeister gewählt.

 

Allen Gewählten einen Herzlichen Glückwunsch !



Neuer Internetauftritt unseres Tambourcorps

 

Eigentlich hätten sie dieses Jahr ihr bereits wegen Corona verschobenes 100jähriges Jubiläum gefeiert. Auch dieses Jahr fielen die geplanten Festlichekeiten leider der Corona Pandemie zum Opfer.

 

Aber unser Tambourcorps Viktoria Straberg von 1920 hat die Zeit genutzt, um einen neuen Internetauftritt zu gestalten.

 

Schaut doch einfach mal unter

www.viktoria-1920.de bei unseren Spielleuten vorbei.

 

 



Besucht doch unsere Mediathek 2021 mit allen Filmen und Kurzclips zur Gottestracht 2021:

- Heilige Messe in St. Agatha

   (Übertragung von Thomas May)

- Kurzclip #1-#5 aus den sozialen Medien

- Film "Gemeinsam für das Walddorf Straberg"



Freudige Überraschung zur Gottestracht für unsere Edelknaben

 

Da die Gottetracht wiederholt ausfällt, gibt es auch leider keinen Kirmesspaß für unsere jüngsten Schützen.

 

Um wenigstens ein wenig "Kirmesgefühl" aufkommen zu lassen, hat sich unsere Jungschützenabteilung rund um Jungschützenmeister Sven Grubusch eine kleine Überaschung einfallen lassen.

 

Er verteilte einfach an an alle Edelknaben eine Überraschungstüte, mit Sachen, die man sonst so  auf dem Kirmesplatz bekommt.

 

Wie man den Gesichtern der Kinder ansehen kann, ist unser Jungschützenabteilung die Überraschung wohl gelungen.

 

Vielen Dank an unsere Jungschützenabteilung für die Umsetzung dieser gelungenen Idee.

 



Eigentlich würden wir jetzt alle gemeinsam in die Straberger Gottestracht starten...
Eigentlich... 😭
Denn Corona hat uns leider wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht....
Aber eine Schützenbruderschaft besteht nicht nur aus Uniformen, Marschmusik und Party!
Wir möchten Euch einfach mal zeigen, was wir sonst noch so machen!
Viel Spaß beim angucken!!!
Und, wenn es wieder erlaubt ist, kommt uns doch einfach mal besuchen, feiert mit uns!


Gemeinsam für unsere Walddorf Straberg:

 

Das Maikomitee Straberg und die

St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Straberg von 1867 e.V.

 

30. April eines jeden Jahres:

Seit Generationen wird durch das Maikomitee Straberg der große Maibaum am Linden-Kirch-Platz in der Dorfmitte aufgestellt. Auch wenn das Maikomitee kein offizieller Teil unserer Schützenbruderschaft ist, sind hier viele unserer älteren Jungschützen aktiv, und natürlich unterstützt man sich auch gegenseitig.

 

Bedingt durch die Corona-Pandemie konnte leider bereits im Jahr 2020 und nun auch in diesem Jahr nur unter Einhaltung aller Corona Schutzbestimmungen ein kleines "Maibäumchen" aufgestellt werden. Die große gemeinsame Feier in der Nacht zum 01. Mai am Maibaum kann leider zum 2. mal in Folge nicht stattfinden.

 

Aber das Maikomitee und der "höchste Maibaum des Rhein-Kreises Neuss" kommen in Zukunft wieder, versprochen ! Und wir werden alle gemeinsam ein schönes Fest rund um den straberger Maibaum feiern.

 

Viel Spaß bei unserem kleinen Filmchen, dass daran erinnern soll, was die Jungs vom Maikomitee normalerweise an diesem Tag so auf die Beine stellen.



Liebe Schützenbrüder, Freunde, Gönner und Mitbürger/innen aus Straberg.

 

Die Corona-Pandemie hat uns leider weiterhin voll im Griff; größere Veranstaltungen sind weiterhin nicht durchführbar.

 

Daher müssen wir erneut unser Traditionsfest im Mai, unsere Gottestracht, am 08. und 09. Mai diesen Jahres leider absagen.

 

Wir würden uns trotzdem sehr freuen, wenn ihr trotz der Absage zur Gottestracht (08.05. & 09.05.2021) erneut, wie bereits im Jahr 2020,  Eure Flaggen als Zeichen der Solidarität an den Flaggenmasten aufhängt. So setzen wir alle ein Zeichen, dass dieses Fest dennoch in unseren Köpfen fest verankert ist und wir unser geliebtes Schützenbrauchtum nicht vergessen.

 

Hier gilt es gerade in schweren Zeiten wie diesen wortwörtlich „Flagge zu zeigen“!

 

 



22.03.2021

 

Absage Festkommerz 100 Jahre TC Viktoria am 29.05.2021

 

Im letzen Jahr hätte unser Tambourcorps Viktoria Straberg von 1920 gerne mit einem prächtigen Festkommerz sein 100jähriges Jubiläum gefeiert. Der geplante Termin im Juni 2020 musste wegen der Corona Pandemie frühzeitig abgesagt werden.

 

Nachdem die Einschränkungen durch Corona immer noch eine Planung von Veranstaltungen unmöglich macht,  haben sich die Verantwortlichen vom TC Viktoria entschieden, schweren Herzens auch den geplanten neuen Termin für den Festkommerz am 29.05.2021 ersatzlos abzusagen.

 

 



30.01.2021

 

Karneval in Straberg -

auch eine Sache der Schützenbruderschaft

 

Heute wäre unsere wundervolle Sitzung am Bösch gewesen.

 

Wir sind sehr traurig, dass wir heute unserer schönen Tradition nicht nachgehen können. Dennoch möchten wir den heutigen Tag nutzen, um unsere Verstorbenen nicht zu vergessen. So haben der Hoppeditz und der Präsident heute am Grab von unserem viel zu früh von uns gegangenen Ralli Dankau und dem Gründer des Bunten Abends "Backes Pitter" zwei Orden niedergelegt.

 

Ruhet in Frieden und hoffentlich können wir kommendes Jahr wieder den Karneval in eurem Sinne zelebrieren.

 



Herzlichen willkommen auf dem neu gestalteten Internetauftritt unserer Schützenbruderschaft.

Auch wenn noch nicht alles vollständig umgestellt ist, wünschen wir Euch viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

 

Die gesamte Umsetzung unserer "alten" Homepage wird sicherlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen, aber man muss ja irgendwann mal anfangen. Und die Datenmenge ist wirklich nicht zu unterschätzen.

 

Insgesamt sind wir bemüht, zusätzlich zu aktuellen Informationen, auch mehr Dokumente aus unserer Vergangenheit einzustellen.

 

Und, was wir bisher noch nicht übertragen haben, wird langsam, Stück für Stück, in unseren neuen Internetauftritt überführt.

 

Solltet Ihr Fehler finden oder Anregungen haben, lasst mir einfach eine Mail zukommen:

 

info@schuetzenbruderschaft-straberg.de

 

Euer WebAdmin