Das straberger Schützenregiment


Angeführt wird unsere Regiment seit Novemer 2013 bei allen Umzügen durch das Dorf von:

 

Oberst Bend May

(Grenadierzug Kirmesfreunde)

 

Oberstadjutant Sven Grubusch

(Jägerzug Wilddiebe)

 

Regiments-Spieß Jochen Ripphahn

(Jägerzug Germania II)

 



Unser Regiment ist grundsätzlich in drei einzelne Bataillone (Blöcke) aufgeteilt.

 

Klicken Sie bitte unten auf die entsprechenden Zugnamen, um sich die einzelnen Züge unseres Regimentes genauer  ensehen zu können!




2. Bataillon

 

Das zweite Bataillon besteht vollständig aus Jägerzügen.

 

Das Jägercorps wird angeführt von

 

Jägermajor Ralf Kindgen und

 

Jäger-Adjutant Christoph Hennecke

(Beide vom Jägerzug Waldesruh II)

 

Der Corpsspitze folgen bei allen Umzügen:

 

Jägerzug "Laetitia" 2004

Jägerzug "Waldesruh II" 1997

Jägerzug "Waldesruh" 1966

Jägerzug "Edelwild" 1967

Jägerzug "Edelweis" 1954

Jägerzug "Edelweis II" 2007

Jägerzug "Eichenlaub" 1967 (nicht mehr im Umzug aktiv)

Jägerzug "Germania I" 1953 (nicht mehr im Umzug aktiv)

Jägerzug "Germania II" 1985

Jägerzug "Waldesrausch" 1947

Jägerzug "Waidmannsheil" 1976

Jägerzug "Wilddiebe" 1988

 



3. Bataillon

 

Das dritte Bataillon besteht aus Jägerzügen, Scheibenschützen und der Artillerie.

 

Es wird beim Antreten befehligt von

 

Major Georg Dürrbeck 

(Scheibenschützenzug Ful Trupp)

 

Dem 3. Bataillon gehören folgende Züge an:

 

Jägerzug 1885

Jägerzug Einigkeit

Scheibenschützenzug Ful Trupp

Jägerzug Immerjung

Jägerzug Blauer Enzian

Jägerzug Weisser Enzian

Jägerzug Immertreu 1959

Artillerie I 1981

Artillerie II 1984

 



Quelle:

Fast alle Zugportraits mit den Zugbildern wurden der Festschrift zum 150jährigen Jubiläum der Bruderschaft im Jahr 2017 entnommen.