Der Hubertussaal

Anfrage zur Saalvermietung bitte richten an:

TIM LEMPER

Telefon: 02133 - 5337531

Anfragen bitte nur werktags zwischen

17:00 Uhr und 19:00 Uhr

ODER

saal@schuetzenbruderschaft-straberg.de

Hubertussaal oben

Schon seit 125 Jahren steht das Schützendomizil am östlichen Linden-Kirch-Platz. Das jetzige Gebäude wurde in den Jahren 1973/74 hauptsächlich in Eigenleistung errichtet. 1999 wurde der Sanitärbereich und 2000 der Keller grundrenoviert. 2003 bekam der Saal eine neue Notstromeinrichtung. Im Jahre 2006 wurde der obere Saalbereich, hauptsächlich in Eigenleistung, komplett neu gestaltet und den modernen Erfordernissen der Wärmedämmung, sowie des Brand- und Schallschutzes angepasst.

 

Der Hubertussaal ist ein großräumiger, hell gestalteter Saal für ca. 600 Personen (500 Sitzplätze) im oberen Längst-Raum mit 12m Theke, Tanzbereich, Bühne und variablem Musikpodest.

 

Theken- und Bühnenbereich lassen eine normale Kneipenatmosphäre genauso zu, wie einen individuelleren gehobenen Stil.

 

Die Saalgestaltung hat in den letzten Jahren viele Varianten erlebt: Mit etwas Geschick und Ideen ist alles möglich.

 

Diese Fotos stammen von verschiedenen Veranstaltungen, die im Laufe der Jahre im Hubertussaal durchgeführt wurden.


Hubertussaal Keller

150 Personen (bis 100 Sitzplätze) finden in den Kellerräumen mit integrierter Theke und Küche des Schützensaales eine gemütliche, vollwertige Festlokalität.

In den letzen Jahren wurde der Thekenbereich neu und modern gestaltet.

Hier Bilder, die die Gestaltungsmöglichkeiten des Untergeschoßes bei einer privaten Geburstagsfeier zeigen.

Natürlich kann auch eine historisch gemütliche Atmosphäre hergestellt werden. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind mit eine wenig Phantasie keine Grenzen gesetzt.


Sollten Sie weitere Fragen zur Saalvermietung haben, kontaktieren Sie bitte TIM LEMPER.

saal@schuetzenbruderschaft-straberg.de